No 2

Avenches, Conrad d'

gestorben 1321. Sohn des Albert, der 1251-64 dem Kl. Rat von Freiburg angehörte. Die Fam. stammte aus A. Evtl. Nachkomme des 1224-52 erw. Borcard, 1251 Burgers von Freiburg. A. bekleidete zwischen 1293 und 1304, während der Kriege Freiburgs gegen Savoyen und Bern, mehrmals das Amt des Schultheissen. Im Jan. 1293 vertrat er die Stadt bei der Erneuerung des Bündnisses mit Murten. Er starb kinderlos.


Autorin/Autor: Jean-Pierre Gottrau / MF