No 31

Fischer, Hans

geboren 15.12.1892 Schaffhausen, gestorben 21.5.1976 Zollikon, ref., von Schaffhausen. Sohn des Georg ( -> 27). ∞ Vera Vogel, Tochter des Hans Jakob Otto. Stud. in Zürich und München, Dr. med. Zürich 1925. Als Assistent bei Heinrich Zangger und Max Cloetta. Als Pharmakologe an der Univ. Zürich: 1928 PD, 1935 ao. Prof. (Nachfolger Cloettas), 1947 o. Prof; 1963 emeritiert. 1956-58 Rektor. Mitarbeit in eidg. Kommissionen und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). F. beschäftigte sich insbesondere mit herzaktiven Glykosiden, Ultraviolett-Analytik, zellulärer Pharmakologie und Überträgersubstanzen des Nervensystems. Förderer der Medizingeschichte in der Schweiz, Verfasser von Beiträgen über Johann Jakob Wepfer, Konrad Gessner und Johann Jakob Scheuchzer.


Literatur
Die Univ. Zürich 1933-1983, 1983

Autorin/Autor: Marcel H. Bickel