No 1

Fetscherin, August

geboren 28.3.1849 St. Stephan, gestorben 18.9.1882 Zäziwil, ref., von Bern. Sohn des Pfarrers Samuel Rudolf und der Elisabeth geb. Pfenniger. ∞ 1873 Maria Barbara Brunner, von Luzern. Gymnasium in Bern, Medizinstud. in Bern und Zürich, medizin. Fachexamen in Bern 1871. Assistent in der Irrenanstalt Waldau, Weiterbildung in Wien und Berlin, ab 1873 Arzt in Zäziwil. 1879 Mitbegründer und erster Leiter der Krankenanstalt Höchstetten. Der Landarzt F. verfolgte als erster Schweizer Arzt 1874-82 die Entwicklung eines kretinoiden Zustandes nach vollständiger Entfernung einer kropfigen Schilddrüse bei einem jungen Mädchen. 1881 Major, Chef des 4. Feldlazaretts.


Literatur
– E. Hintzsche, «August F. (1849-82)», in Schweiz. medizin. Wschr. 100, 1970, 721-727

Autorin/Autor: Ingrid Müller-Landgraf