No 8

Courvoisier, Ludwig Georg

geboren 10.11.1843 Basel, gestorben 8.4.1918 Basel, ref., von Basel. Sohn des Georg, Kaufmanns, und der Mary geb. Louwndes, aus Wales. ∞ Leopoldine Sachs, aus Karlsruhe. Stud. der Medizin, 1868 Dr. med. in Basel, chirurg. Ausbildung bei August Socin. Ab 1871 Arzt und bis 1918 Chirurg am Diakonissenspital Riehen. 1880 PD, 1888 ao. Prof., 1900 o. Prof. für Chirurgie an der Univ. Basel. C. war führend in der Chirurgie der Gallenwege, insbesondere der Gallensteine, und verfasste die grundlegende Studie "Casuist.-statist. Beiträge zur Pathologie und Chirurgie der Gallenwege" (1890). Daneben betätigte er sich als Schmetterlingsforscher. Mitglied des Gr. Rats und des Erziehungsrats des Kt. Basel-Stadt.


Literatur
Correspondenzbl. für Schweizer Ärzte 48, 1918, 1314-1319

Autorin/Autor: Huldrych M.F. Koelbing