Baumann (Altdorf)

Urner Unternehmerfam. von Altdorf, urspr. in Wassen. Anton (geboren um 1830) erwarb 1875 das Stammhaus (ehem. Nuntiatur) in Altdorf. Sein Sohn Emil (1859-1922) gründete 1892 eine Bauunternehmung, welche drei Generationen lang in Familienbesitz blieb und an allen grösseren Wasser- und Strassenbauprojekten Uris beteiligt war. Werner (1917-94) und Emil (geboren 1927), dipl. Bauing. ETH, vergrösserten die Firma, die sich auf den Kraftwerkbau im Schweizer Alpenraum spezialisierte. 1971 schloss sich das Unternehmen mit dem Basler Grossunternehmen Preiswerk & Cie. AG zusammen. Die dem Freisinn nahe stehende Fam. spielte auch in der Gemeindepolitik eine wichtige Rolle und war nach 1912 meistens im Urner Landrat vertreten.


Literatur
– H. Baumann, S. Fryberg, Die Gesch. einer Urner Baufirma, 1992

Autorin/Autor: Hans Stadler