No 1

Philippe, Etienne

geboren 3.1.1902 Delsberg, gestorben 13.10.1997, kath., von Delsberg. Sohn des François, Kaufmanns, und der Marie geb. Wiser. ∞ Klara Vadas, Ärztin, aus Budapest. Handelsmatur am Kollegium St. Michael in Freiburg. Übernahme des elterl. Nahrungsmittel- und Kolonialwarenhandels. 1943-50 kath.-konservativer Gemeinderat von Delsberg. 1947-52 Mitglied des Comité de Moutier, ab 1947 aktiver Mitstreiter des Mouvement séparatiste jurassien und bis 1979 Mitglied des leitenden Ausschusses des Rassemblement jurassien. 1951-56 Berner Nationalrat. P. setzte sich für das kulturelle Erbe des Jura ein, gründete 1920 die Société des amis du château de Soyhières, war Präs. der Société de développement et d'embellissement de Delémont und 1947 im Vorstand von Pro Jura. Mit dem Musée jurassien d'art et d'histoire war er als dessen Konservator und Präs. jahrelang eng verbunden. Mitglied des Berner Handelsgerichts und Verwaltungsrat der Einkaufsgenossenschaft Usego.


Literatur
Le Pays, 4.1.1982

Autorin/Autor: François Kohler / BE