No 13

Escher, Hans Conrad (vom Luchs)

geboren 8.10.1743 Zürich,gestorben 12.12.1814, Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Hans Heinrich, Mitglieds des Gr. Rats von Zürich und Landvogts zu Eglisau, und der Anna Margaretha von Meiss. ∞ 1) 1765 Dorothea Werdmüller von Elgg, Tochter des Johannes, 2) 1786 Elisabetha Rahn, Tochter des Heinrich, Landvogts zu Kyburg und Ratsherrn zu Zürich. 1765 Sekretär der Reformationskammer, 1767 Mittelrichter am Zürcher Stadtgericht, 1774 Vorsteher der Konstaffel und Mitglied des Gr. Rats von Zürich. 1778-84 Landvogt zu Wädenswil, 1790 Landvogt der Grafschaft Baden, 1796 Obervogt von Küsnacht (ZH). 1804-14 Mitglied des Kl. Rats. Am 25.6.1814 wurde E. zum Bürgermeister von Zürich gewählt. Im Militär stieg E. vom Hauptmann (1770) bis zum Generalinspektor des Kavalleriekorps (1788) auf.


Archive
– StAZ, Genealogie der Fam. E. vom Luchs

Autorin/Autor: Katja Hürlimann