No 27

Steiger, Gallus

geboren 27.3.1879 (Bernard) Büron, gestorben 26.11.1966 Peramiho (Tansania), kath., von Büron. Sohn des Johann, Viehhändlers, und der Maria geb. Wüest. Matura in Einsiedeln, 1901 Eintritt in den Benediktinerorden in St. Ottilien, 1905 Priesterweihe, 1906 als Missionar nach Deutsch-Ostafrika, 1922 apostol. Präfekt von Lindi, 1928 Abt von Peramiho, 1933 Bischof, 1952 Rücktritt. S. förderte das Schul- und Gesundheitswesen und die Presse, setzte sich für Kisuaheli als Landessprache ein und gründete autarke Hauptstationen mit vielen Aussenposten. S. weihte rund 50 Kirchen. Er gehörte 1926 zu den Mitgründern des missionsärztl. Vereins.


Literatur
– I. Auf der Maur, «Abtbf. Gallus S. OSB 1879-1966», in Stud. und Mitt. zur Gesch. des Benediktiner-Ordens und seiner Zweige 82, 1971, 475-480
– L. Marquardt, «Missionsbf. Gallus S. OSB», in Mönche und Missionare, hg. von B. Doppelfeld, 1988, 167-188

Autorin/Autor: Ivo Auf der Maur