No 3

Guhl, Ulrich

geboren 27.7.1838 Steckborn, gestorben 11.11.1924 Frauenfeld, ref., von Steckborn und Frauenfeld. Sohn des Ulrich, Stadtküfers. ∞ 1863 Karolina Wilhelmine Stapfer, Tochter des Hans Heinrich. 1858-61 Stud. der Theologie in Zürich und Heidelberg, 1861 Ordination. 1861-65 Pfarrer in Berlingen, 1865-69 in Märstetten, dann Aufgabe des Pfarrberufs wegen eines Kehlkopfleidens. 1869-77 thurg. Staatsschreiber. 1878-1909 Redaktor der "Thurgauer Zeitung". Mitglied der FDP. 1878-1917 Thurgauer Kantonsrat. 1880 Mitglied des thurg. Zentralkomitees gegen eine erneute Bundesreform. 1874-1918 Mitglied des evang. Kirchenrats des Kt. Thurgau (1902-18 Präs.). Gründer und über 25 Jahre Präs. des thurg. Vereins für kirchl. Fortschritt. 1898-1923 Präs. der Spitalkomm. von Frauenfeld.


Literatur
Thurgauer Ztg., 12.11.1924; 21.8.1948 (Jubiläumsbeil.)
ThBeitr. 73, 1936, 12, 36

Autorin/Autor: André Salathé