No 3

Göldlin, Johann Baptist Ludwig (von Tiefenau)

geboren 21.8.1773 Luzern, gestorben 20.12.1855 Luzern, kath., von Luzern. Sohn des Joseph Ulrich ( -> 6). Bruder des Jost ( -> 7). ∞ 1) 1813 Maria Anna Ackermann, Tochter des Melchior Fidel, von Stans, 2) 1836 Katharina Bell, Witwe des Franz Richli von Malters, Tochter des Jakob, von Luzern. G. schlug eine militär. Laufbahn ein: 1788 war er 2. Leutnant im franz. Regiment Châteauvieux, 1793 Kapitänleutnant im sardin. Regiment Zimmermann, 1799 Hauptmann 2. Klasse in der 2. helvet. Halbbrigade, 1806 Hauptmann im 4. Schweizerregiment in Frankreich, 1809 Bataillonschef. Wegen einer Verwundung 1813 Rückkehr nach Luzern. 1814 militär. Leiter des Handstreichs gegen die Mediationsregierung. 1816-29 in holländ. Diensten, ab 1821 Kommandant eines kath. Regiments.


Archive
– StALU, Korrespondenz
Literatur
– P.A. von Segesser, Slg. kleiner Schr. 2, 1879, 429-432
– A. Maag, Gesch. der Schweizertruppen im Krieg Napoleons I. in Spanien und Portugal 2, 1893
– H. Amersfoort, Koning en Kanton, 1988

Autorin/Autor: Markus Lischer