No 1

Blösch, Cäsar Adolf

geboren 5.12.1804 Biel (BE),gestorben 10.11.1863 Biel, ref., von Biel. Sohn des Johann Alexander, Arztes. Bruder des Eduard ( -> 3) und des Fritz ( -> 5). ∞ Catharina Pugnet. Gymnasium in Biel, 1821-27 Medizinstud. in Zürich und Göttingen. Arzt in Berlin und Paris, ab 1827 in Biel. B. unterrichtete am Gymnasium Botanik und untersuchte die Flora am Jurarand. Er gehörte zu den Förderern der Regeneration. Als Präs. von Einwohnergem. (Stadtpräs.) und Burgergem. (bis 1862) bewerkstelligte er 1855 den Ausscheidungsvertrag zwischen den beiden Körperschaften. B. setzte sich für den Anschluss Biels ans Eisenbahnnetz ein und gilt als namhafter Stadthistoriker. Besondere Verdienste erwarb er sich durch die Ordnung und Registrierung des Stadtarchivs.


Werke
Gesch. der Stadt Biel und ihres Pannergebietes, 1855
Archive
– Inst. für Medizingesch., Univ. Bern, Nachlass
– StadtA Biel
Literatur
– W. Bourquin, «Das Legat Wartmann», in Neues Bieler Jb., 1973, 39-43
– W. und M. Bourquin Biel, stadtgeschichtl. Lex., 1999, 77 f.

Autorin/Autor: Christoph Zürcher