No 2

Bay, David Rudolf

getauft 8.7.1762 Bern,gestorben 12./13.8.1820 Reichenbach im Kandertal, ref., von Bern, Ehrenbürger von Reichenbach. Sohn des Emanuel, Bäckers. Aus regimentsfähiger Burgerfam. ∞ 1788 Salome Susanna Dupan, Tochter des Abraham, von Nidau. Stadtschule in Bern, Aufenthalt in Vevey, Inhaber eines Tuchgeschäfts. 1797 Major, 1798 2. Oberkriegskommissär, bis Sept. 1798 Präs. der bern. Verwaltungskammer. 1800-01 Regierungsstatthalter für den Kt. Bern. Als gemässigter Republikaner 1803-20 Mitglied des Kl. Rats, bis 1808 Mitglied des Staatsrates. Präs. des Inselspitals, 1816-18 Präs. des Hilfskomitees für die Opfer der Hungersnot. Besitzer eines Landgutes in Kien bei Reichenbach. Setzte sich für die Einführung der Strohflechterei im Frutigland ein.


Werke
Aktenmässige Darst. der Primizgesch. von Grosshöchstetten, 1801
Archive
– StABE, Nachlass
Literatur
– Junker, Bern 1

Autorin/Autor: Christoph Zürcher