Tulinger [Tulingi]

Stamm der Kelten, der einzig aus Caius Iulius Caesars "De bello gallico" bekannt ist. Er beschrieb sie als Nachbarn der Helvetier (I, 5). Nach der Wanderung von 58 v.Chr. erhielten die 36'000 Tulingi (I, 29) mit den Helvetiern und den Latobrigern den Befehl, in das "Land, aus dem sie ausgezogen waren" zurückzukehren (I, 28).


Autorin/Autor: Gilbert Kaenel / ASCH