No 8

Greyerz, Mamert von

geboren gegen 1470, gestorben nach 1523, das Abfassungsdatum seines Testaments fällt auf einen 26. Februar. Illegitimer Sohn des Franz I. ( -> 4) und der Jacquette Pillamit. Ab 1490 Prior von Broc. Diese Pfründe wurde 1493 bestätigt, als G. den Titel eines Doktors der Rechte erlangte. Unter seiner Verwaltung gediehen die Güter des Klosters. 1501 war er Pfarrer von Charmey. Von Catherine Cottier hatte er zwei Töchter und vier Söhne, von denen ihm später zwei als Priore von Broc folgten: Adrien (1529/30-38) und Jérôme (1548).


Literatur
HS III/1, 449

Autorin/Autor: Germain Hausmann / MD