No 5

Grynaeus, Simon

geboren 7.3.1725 Basel, gestorben 4.7.1799 Basel, ref., von Basel. Sohn des Johann Jakob, Zinngiessers. Nach Abschluss des Theologiestud. 1747 reiste G. nach Frankreich und England. 1753-61 Pfarrhelfer der ref. Gemeinde Strassburg, 1763 Wahl zum Diakon von St. Peter in Basel, 1797 Erblindung und Rückzug aus dem Amt. Als Übersetzer engl. Literatur veröffentlichte G. 1758 die erste Versübersetzung von William Shakespeares Tragödie "Romeo und Julia". Er übersetzte auch religiöse Literatur aus dem Englischen und Französischen sowie das Neue Testament in einer den Vorstellungen der Aufklärung entgegenkommenden freien Form.


Literatur
– H. Küry, Simon G. von Basel, der erste dt. Übersetzer von Shakespeares Romeo und Julia, 1935
– M. Bircher, H. Straumann, Shakespeare und die dt. Schweiz bis zum Beginn des 19. Jh., 1971, 104-106
– Kosch, Deutsches Literatur-Lex. 6, 967

Autorin/Autor: Rosmarie Zeller