No 1

Wanner, Hans

geboren 25.3.1905 Schaffhausen, gestorben 7.7.1996 Hedingen, ref., von Schleitheim. Sohn des Johann Georg, Kantonsschullehrers, und der Henriette geb. Ryffel. ∞ 1) Ida Blattner, 2) Helena Wunderli. 1924-30 Stud. der Germanistik, Anglistik und dt. Altertumskunde an den Univ. Zürich und London, 1930 Promotion in Zürich. 1942 Mitarbeiter, ab 1945 Redaktor, 1951-74 Chefredaktor des "Schweiz. Idiotikons" in Zürich. 1943 Mitgründer des Zürcher Sprachvereins, 1952-58 Obmann des Deutschschweiz. Sprachvereins. Als Chefredaktor des Idiotikons pflegte er einen kollegialen Führungsstil.


Werke
Die Aufnahme der neuhochdt. Schriftsprache in der Stadt Schaffhausen, 1931
Woher kommt unser Deutsch?, 1943
Literatur
NZZ, 1996, Nr. 158
Internat. Germanistenlex., 1800-1950, hg. von C. König, 3, 2003, 1983 f.

Autorin/Autor: Peter Ott