No 6

Blaser, Robert-Henri

geboren 12.9.1919 Basel,gestorben 23.7.1986 Neuenburg, ref., von Langnau im Emmental, Neuenburg und Basel. Sohn des Jean, Primarlehrers. ∞ Alceste Ziegler. Schulen in Basel, Stud. der Germanistik in Basel und Paris, 1949 Dr. phil. (mit "Ulrich Boner, un fabuliste suisse du XIVe siècle") an der Sorbonne. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Univ. Neuenburg (1954 PD, 1965 ao. Prof., 1968-84 o. Prof. für dt. Sprache und Literatur) widmete sich B. der Erforschung von Leben und Werk des Arztes und Humanisten Paracelsus, v.a. im Rahmen der schweiz. und der internat. Paracelsus-Gesellschaft. Unter seinen Studien ist "Paracelsus in Basel" (1979) hervorzuheben. Ab 1964 war B. korrespondierendes Mitglied der Internat. Akademie für Medizingeschichte in London.


Literatur
FAN, 28.7.1986

Autorin/Autor: Werner Stauffacher