No 2

Bersier, Eugène

geboren 5.2.1831 Morges,gestorben 19.11.1889 Paris, ref., von Villarzel, 1855 in Frankreich eingebürgert. Sohn des Jacques-Louis-François und der Louise geb. Coindet. ∞ 1855 Marie Holard, Tochter des Henri, Prof. am Collège de France, von Yverdon und in Frankreich eingebürgert. Stud. an der Theol. Schule der Evang. Gesellschaft Genf (1854 Dissertation über Apologetik), 1854-55 Aufenthalte in Halle und Göttingen, 1855 Ordination in Paris. 1855-75 war B. Pfarrer an der Freikirche von Paris, 1875 trat er der offiziellen ref. Kirche bei. Mit seinen Arbeiten legte er den Grundstein zur liturg. Erneuerung der französischsprachigen ref. Kirchen ("Liturgie à l'usage des Eglises réformées" 1876). Neben hist. Arbeiten publizierte er auch sieben Predigtbände ("Sermons" 1867-91).


Literatur
– M. Bersier, Recueil de souvenirs de la vie d'Eugène B., 21912

Autorin/Autor: Olivier Fatio / SK