Abbt, Georg

geboren 25.5.1716 St. Gallen,gestorben 3.10.1757 St. Gallen, ref., von St. Gallen. Sohn des Ulrich, Pfarrers, und der Catharina Zollikofer. ∞ Sara Zollikofer, aus altem St. Galler Geschlecht. Theol. Ausbildung beim Vater und bei Prof. Bartholome Wegelin in St. Gallen. 1738 Aufnahme ins St. Galler Pfarrkollegium, anschliessend Hauslehrer. Ab 1744 Prodiakon in Mollis. 1745 wieder in St. Gallen-Linsenbühl als Sonntagabend-Prediger, 1752 Spitalpfarrer in St. Gallen, ab 1753 Sonntagabend-Lehrer der Stadt. Neigungen zum kirchl. Separatismus, Haupt der St. Galler Mystiker.


Archive
– J.J. Scherrer, Stemmatologie Sangallensis oder Geschlechtsreg., (StadtA St. Gallen)
Ministerium Sangallense Quadripartitum, (StadtB St. Gallen)
Literatur
– H.M. Stückelberger, Kirchen- und Schulgesch. der Stadt St. Gallen 3, 1965, 72-74

Autorin/Autor: J. Jürgen Seidel