Artikel mit Infografiken
03/2017
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 

Reformation

Quellen: GKZ 2, 234 f.; Ökumenische Kirchengeschichte der Schweiz, hg. von L. Vischer et al., <SUP>2</SUP>1998, 142  © 2010 HLS und Marc Siegenthaler, Bern.<BR/>Rund 12'000 Briefe sind von Heinrich Bullingers europaweiter Korrespondenz erhalten. Das sind mehr als von Zwingli (rund 1'300 Briefe), Luther und Calvin (je rund 4'200) zusammen. Das Netz der Korrespondenten weist über den deutschsprachigen Raum hinaus deutliche Schwerpunkte in England und Polen auf. In der Grafik sind nicht alle Korrespondenzorte Bullingers dargestellt.<BR/>

Rottweil (D)

Quelle: Angaben von Winfried Hecht  © 2010 HLS und Kohli Kartografie, Bern.<BR/><BR/>

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z