Alle Artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
(Anfang des gesuchten Artikels)
 
   
Presse / Pressematerial
10/2014

Das HLS in Zahlen

Inhalt

  • Anzahl Bände pro Sprachausgabe: 13
  • Anzahl Artikel pro Sprachausgabe: ca. 36’200
  • Anzahl Seiten pro Sprachausgabe: durchschnittlich 10’200
  • Anzahl Bilder pro Sprachausgabe: ca. 8’500

Personelles

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zentralredaktion (Bern, Bellinzona, Chur): 35
  • Autorinnen und Autoren mit Vertrag: ca. 3’000
  • Wissenschaftliche Beraterinnen und Berater: 106
  • Übersetzerinnen und Übersetzer: 74

Geschichte

1985-1987 Arbeitsgruppe HLS der Schweizerischen Akademie der Sozial- und Geisteswissenschaften SAGW erarbeitet Grobkonzept.

1987 Bundesrat und Parlament genehmigen Projekt.

1988 Die Stiftung HLS wird errichtet. Die Zentralredaktion nimmt ihre Arbeit in Bern auf.

1988-1991 Erarbeitung des Detailkonzepts.

1991 Beginn der Artikelproduktion.

1992 Beginn der Übersetzungstätigkeit. Kürzung der Bundesbeiträge um 10%.

1998 Das e-HLS startet am 4. September mit 8’000 Artikeln (ca. 3 Bände).

Seit 2002 erscheint jährlich ein Band auf deutsch, französisch, italienisch.

2014 erscheint der 13. und letzte Band.