Alle Artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
(Anfang des gesuchten Artikels)
 
   





02/2018

Sieben Jahre Präsidentin

Nach siebenjähriger Tätigkeit im Dienst des HLS verabschiedet sich Martine Brunschwig Graf von uns. Sie wirkte 2011-2016 als fünfte und letzte Stiftungsratspräsidentin sowie 2017 als erste Präsidentin der neu geschaffenen HLS-Kommission der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Erstmals kam Martine Brunschwig Graf vor rund zwanzig Jahren mit dem HLS in Berührung, als dieses am Genfer Salon du livre sein Projekt der Öffentlichkeit vorstellte. Auch wenn das Projekt damals ihr Interesse und ihre Neugierde geweckt hatte, so konnte sie kaum ahnen, wie vertraut es ihr dereinst sein sollte!

Mit dem ihr eigenen Sinn für das Gemeinwohl übernahm die ehemalige Nationalrätin die Leitung der Stiftung in einer für das HLS heiklen Übergangsphase. Das Publikationsende der gedruckten Ausgabe nahte, seine Zukunft als Online-Fachlexikon zur Schweizer Geschichte war noch ungewiss. Im Glauben an die Zukunftsfähigkeit einer digitalen Ausgabe setzte sich Martine Brunschwig Graf mit Entschlossenheit und Ausdauer für die nachhaltige finanzielle und institutionelle Sicherung des Unternehmens ein.

Wir danken Martine Brunschwig Graf wärmstens für ihr tatkräftiges, umsichtiges und wohlwollendes Handeln während ihrer Amtszeit.

 

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Share by email