Alle Artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
(Anfang des gesuchten Artikels)
 
   





09/2018

Martin Illi im «Unruhestand»

Am 1. August 2018 ist unser langjähriger Kollege Martin Illi in Teilpension gegangen. Bereits 1989 begann er als externer Mitarbeiter für das HLS tätig zu sein und verfasste in der Folge als Autor rund 240 Artikel für das HLS. Themenschwerpunkte bilden dabei neben vielen Zürcher Biografien und Ortsartikeln Texte zu seinen wissenschaftlichen Forschungen der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte wie Abfall, Abwasser, Bestattung, Ernährung, Schädlinge, Scharfrichter, Toilette oder Wasserversorgung. 2009-2018 war Martin Illi dann als Bildredaktor in der Zentralredaktion angestellt, in der er dank seiner guten Vernetzung, seiner grossen historischen Kompetenzen und seines ausgeprägten Suchinstinkts die Ikonografie der HLS-Druckausgabe entscheidend mitprägte. Zuletzt hat er für die Entwicklung der neuen Online-Ausgabe wertvolle Aufbauarbeit geleistet. Wir danken Martin herzlich für die geleistete Arbeit und wünschen ihm alles Gute in seinem «Unruhestand» und viel Erfolg bei seinen vielfältigen Projekten.

 

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Share by email