Alle Artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
(Anfang des gesuchten Artikels)
 
   





07/2017

In memoriam Victor Conzemius (1929-2017)

Am 24. Juni 2017 ist in Luzern Victor Conzemius in seinem 88. Lebensjahr verstorben. Der gebürtige Luxemburger kam 1949 als Student in die Schweiz und empfing 1955 die Priesterweihe. Der profilierte Kirchenhistoriker wirkte 1970-1980 als Professor für Kirchengeschichte in Luzern und machte sich mit einer Vielzahl von wegweisenden Publikationen einen Namen.

Für das HLS war Victor Conzemius von 1989 bis 2013 als Wissenschaftlicher Berater für die Katholische Kirche im 19. und 20. Jahrhundert tätig. Als profunder Kenner gestaltete er diesen Bereich des Lexikons wesentlich mit und stellte mit der Begutachtung von gut 500 Artikeln auch dessen Qualität sicher. Von Anfang an hatte Victor Conzemius ein Auge für die Ausgewogenheit des HLS und zog für die Auswahl der Stichworte sein persönliches Netzwerk zu Rate. Neben seiner umfassenden Beratertätigkeit verfasste Victor Conzemius als Autor insgesamt 105 HLS-Artikel, von «Gervais Aeby» bis «Pierre Tobie Yenni». Die Mitarbeitenden der deutschen Sprachredaktion denken gerne an die zahlreichen Telefongespräche mit dem nun Verstorbenen zurück, in denen dieser, begleitet von klassischer Musik im Hintergrund, in zuvorkommender Weise Irrtümer geklärt und Fragen beantwortet hat.

Das HLS behält den hervorragenden Wissenschaftler und liebenswürdigen Menschen Victor Conzemius in dankbarer Erinnerung.

Die Redaktion

Lesen Sie die Kurzbiografie über Victor Conzemius im HLS.

 

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Share by email