Alle Artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
(Anfang des gesuchten Artikels)
 
   

12/2015

In Erinnerung an Brigitte Degler-Spengler (1941-2015)

Mit grossem Bedauern nimmt das HLS Kenntnis vom Hinschied von Brigitte Degler-Spengler. Als Leiterin der «Helvetia Sacra» (1973-2003) prägte sie das monumentale Werk zu den kirchlichen Institutionen der Schweiz massgeblich: Sie war an allen 27 Bänden beteiligt, kannte alle Autoren und Redaktoren und schrieb zahlreiche eigene Beiträge. Zusammen mit ihrem Redaktionsstab stellte sie die Kompetenzen der «Helvetia Sacra» auch in den Dienst des HLS. So begutachtete sie in ihrer Funktion als Redaktionsleiterin der «Helvetia Sacra» unzählige Artikel des HLS und verfasste jene zu den Ordensfrauen und über Anna Payer (ca. 1480-1546), Äbtissin des Klarissenklosters Gnadental in Basel.

Für ihre Forschungen und ihre hervorragende Arbeit an der «Helvetia Sacra» wurde Brigitte Degler-Spengler 1996 mit dem Ehrendoktorat der Universität Freiburg i.Ue. ausgezeichnet, und die Benediktinerakademie von Bayern nahm sie 2009 aufgrund ihres Verdienstes um die Geschichte des Benediktinerordens in ihren Kreis auf.

Wissenschaft und Fachwelt verlieren mit Brigitte Degler-Spengler eine hervorragende Forscherin, deren Spuren in ihrem Werk weiterbestehen.

Hans Stadler-Planzer, HLS-Autor

 

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google Share by email